header banner
Default

Binance: Geld auszahlen lassen


Vorschaubild zum Artikel Auszahlung bei Binance
So funktioniert die Auszahlung bei Binance. Foto: salarko / shutterstock.com

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie sich von der Kryptobörse Binance Geld auszahlen lassen.

Binance ist eine beliebte Kryptobörse, da dort viele Coins und Token gehandelt werden können und die Handhabung recht einfach ist. Hat man mit dem Verkauf oder Tausch einer Kryptowährung Gewinne erzielt, will man sich diese natürlich irgendwann auszahlen lassen.

So funktioniert die Auszahlung bei Binance

VIDEO: Anleitung Binance Auszahlungen auf euer Konto ✅💸
Block-Builders

Kunden von Binance haben derzeit zwei Möglichkeiten, um sich ihr Geld auszahlen zu lassen.

1. Auszahlung auf Kreditkarte (nur Visa)

VIDEO: BINANCE App - Coins verkaufen und auszahlen auf das Girokonto - einfach erklärt
Fabio Bologna

Die erste Möglichkeit, sich Gewinne von Binance in Euro auszahlen zu lassen, ist es, diese auf das Verrechnungskonto einer Kreditkarte von Visa zu überweisen. Und so geht’s:

  • Loggen Sie sich bei Binance ein
  • Wähen Sie unter dem Menüpunkt „Wallet“ die Option „Fiat and Spot
  • Klicken Sie dort im Menü oben auf „Withdraw“ und dann auf „Withdraw Fiat
  • Wählen Sie bei der Währung Euro aus und als Auszahlungsmethode „Bank Card (Visa)
  • Falls nicht schon geschehen, müssen Sie Ihre Visa-Karte noch hinterlegen
  • Beachten Sie bei der Auszahlung, dass 1 % Gebühren anfallen
  • Geben Sie bei „Withdrawal info“ den Betrag ein, den Sie abheben möchten
  • Klicken Sie dann auf „Continue“, um weiterzukommen
  • Überprüfen Sie die Auszahlungsinformationen und bestätigen Sie mit „Confirm
  • Nun erhalten Sie per SMS und/oder E-Mail einen Bestätigungscode, mit dem Sie die Auszahlung abschließen können

Falls die Visa-Karte nicht direkt mit Ihrem Bankkonto verbunden ist, müssen Sie das Geld von Ihrem Kreditkartenkonto noch auf dieses überweisen.

Lesetipp: NFTs für Neulingen erklärt

2. Auszahlung über andere Börse

VIDEO: Binance Auszahlung auf Konto ✅ 5 Möglichkeiten zum Geld Auszahlen lassen (per SEPA, Kreditkarte, ..)
Jens der Finanztester

Wollen Sie Ihr Geld von Binance direkt auf ein Bankkonto auszahlen lassen, müssen Sie dafür den Umweg über eine andere Börse wie Coinbase oder die Digital Exchange der Stuttgarter Börse gehen. Im ersten Schritt sollten Sie dort also ein Konto eröffnen. Im Anschluss überweisen Sie die Kryptowährung Ihrer Wahl von Binance in das Wallet der anderen Börse. Sollte der zu verkaufende Coin dort nicht zur Auswahl stehen, sollten Sie diesen zunächst in eine Kryptowährung tauschen, die auf der Börse handelbar ist. Also zum Beispiel Bitcoin, Ethereum, USDT etc. Weitere Tipps zum Verkaufen von Kryptowährungen finden Sie in unserem Ratgeber.

  • Loggen Sie sich bei Binance ein
  • Wähen Sie unter dem Menüpunkt „Wallet“ die Option „Fiat and Spot
  • Klicken Sie dort im Menü oben auf „Withdraw“ und dann auf „Withdraw Crypto
  • Wählen Sie nun die Kryptowährung aus, die Sie sich auszahlen lassen wollen
  • Fügen Sie bei „Withdraw to“ die Adresse der anderen Börsen-Wallet ein
  • Wählen Sie das passende Netzwerk bei Network aus
  • Geben Sie nun die Menge an, die Sie abheben möchten
  • Beachten Sie, dass bei der Auszahlung Transaktionsgebühren anfallen, die abhängig von der Kryptowährung sind
  • Bestätigen Sie die Auszahlung mit „Withdraw
  • Anschließend müssen Sie die Transaktion mit einem Bestätigungscode per Mail und/oder Handy bestätigen
  • Sobald die Coins auf der neuen Börse sind, können Sie diese dort gegen Euro tauschen und sich auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen

Steuerhinweis: Fallen beim Tausch oder Verkauf von Kryptowährungen Gewinne an, können diese steuerpflichtig sein. Alle relevanten Informationen dazu haben wir Ihnen in unserem Steuerratgeber für Kryptowährungen zusammengefasst.

Kann man auch über die Binance App Geld auszahlen?

VIDEO: Binance Geld auszahlen: Neuer Trick, deine Coins abzuziehen!
Schwiizerfranke

Es ist auch möglich, sich Geld und Coins über die Binance App auszahlen zu lassen. Dazu müssen Sie zunächst von der Lite-Version in die Pro-Version wechseln. Klicken Sie dazu oben links in der App auf das Menü. Betätigen Sie nun den Schalter hinter "Binance Lite“, um in die Pro-Version zu wechseln. Klicken Sie dann unten im Menü auf „Wallets“. Dort finden Sie die Funktion „Withdraw“, über die Sie sich Krypto- oder Fiatwährungen auszahlen lassen können. Der Prozess ist derselbe wie oben. Folgen Sie einfach der Anleitung.

Gibt es ein Auszahlungslimit bei Binance?

VIDEO: Anleitung: Euro Einzahlungen und Auszahlungen bei Binance ✅💶
Block-Builders

Für Fiatwährungen ändern sich die Auszahlungslimits von Zeit zu Zeit. In der Regel liegt der Höchstbetrag jedoch bei einer sechsstelligen Summe, die pro Tag ausgezahlt werden kann. Dieser Höchstbetrag muss allerdings in kleinere Teilbeträge aufgeteilt werden. Also zum Beispiel 10.000 € pro Transaktion, bis der Tageshöchstbetrag erreicht ist. Für Kryptowährungen liegt das Auszahlungslimit pro Tag derzeit bei 8 Millionen BUSD.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Coins und Token

Sources


Article information

Author: Sheila Oneal

Last Updated: 1698010203

Views: 908

Rating: 4.1 / 5 (73 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Sheila Oneal

Birthday: 2019-08-05

Address: 379 Bryan Haven Suite 038, Riosborough, WV 48319

Phone: +3957352263842848

Job: Radiologist

Hobby: Geocaching, Metalworking, Running, Fencing, Kite Flying, Horseback Riding, Motorcycling

Introduction: My name is Sheila Oneal, I am a Precious, striking, capable, expert, radiant, tenacious, irreplaceable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.