header banner
Default

Bored Ape Yacht Club hat NFTs, also sind NFT-Affen großartig


Der Bored Ape Yacht Club ist das berühmteste NFT-Projekt der Welt. Obwohl der große Hype vorbei ist, werden für die NFT-Affen nach wie vor fünfstellige Summen bezahlt. Alles, was du über das Projekt wissen musst, erfährst du hier.

Hast du schon einmal von digitalen Kunstwerken gehört, die für Hunderttausende, ja sogar Millionen von Euro verkauft werden? Falls nicht, stellen wir dir den Bored Ape Yacht Club vor - eine der weltweit bekanntesten und begehrtesten Non-Fungible Token (NFT) Sammlungen. NFTs haben die Krypto- und Marketingwelt im Sturm erobert, mit führenden Marken wie Nike, Gucci, Adidas und Dolce & Gabbana, die mit dieser bahnbrechenden Technologie experimentieren. Doch unter all diesen hat der Bored Ape Yacht Club, eine Sammlung von einzigartigen digitalen Affenbildern, einen besonderen Stellenwert erlangt, vergleichbar mit den Blue Chips der Kryptowelt."

Selbst während Krypto-Crashes blieben die Affen-NFTS des Bored Ape Yacht Club ein heißes Gut, das für sechsstellige Summen und in einigen Fällen sogar für mehr als eine Million US-Dollar gehandelt wird. Besonders seltene Exemplare, die wir später genauer betrachten werden, sind nach wie vor begehrt. Die Popularität dieser digitalen Affenbilder ist so groß, dass sie es sogar auf das Cover des Rolling Stone Magazins geschafft haben. Auf der führenden NFT-Handelsplattform OpenSea haben sie einen beeindruckenden Meilenstein erreicht - einen Gesamthandelsvolumen von mehr als 1,2 Millionen Ether (Stand: Juni 2023) bzw. mehr als einer Milliarde US-Dollar.

In diesem Artikel tauchen wir tiefer in die faszinierende Welt des Bored Ape Yacht Club ein. Wir erklären dir, was diese Sammlung von NFT-Affen so einzigartig macht, warum sie so unglaublich erfolgreich sind und welche Prominenten stolze Besitzer dieser digitalen Kunstwerke sind.

Was ist der Bored Ape Yacht Club?

VIDEO: The Bored Ape BLIND Club - The ApeFest Disaster
Upper Echelon

Der Bored Ape Yacht Club, häufig abgekürzt als BAYC, ist eine beeindruckende Sammlung von 10.000 einzigartigen NFT-Affen, die die Welt der digitalen Kunst revolutioniert hat. Jeder dieser NFT-Affen ist als ERC-721 Token auf der Ethereum-Blockchain hinterlegt, was bedeutet, dass jeder Token eine eindeutige Identifizierungsadresse hat. Dies ermöglicht es jedem Besitzer, den Nachweis zu erbringen, dass der digitale Token sein rechtmäßiges Eigentum ist.

Die Faszination des Bored Ape Yacht Club liegt in seiner Einzigartigkeit. Jeder NFT-Affe in dieser Sammlung ist ein Unikat, geschaffen durch einen Algorithmus, der eine Vielzahl von Merkmalen wie Fellfarbe, Kopfbedeckung, Accessoires und Gesichtsausdruck zufällig miteinander kombiniert. Dieser kreative Prozess hat eine Vielzahl von Affen mit unterschiedlichem Aussehen und Seltenheitswert hervorgebracht.

Von Matrosenmützen bis hin zu Engelsscheinen, von regenbogenfarbenen Zähnen bis hin zu Drei-Tage-Stoppelbärten - die Vielfalt ist riesig. Einige der NFT-Affen sind sogar als Cyborgs gestaltet, während andere mit Laserstrahlen aus den Augen schießen. Je seltener ein Merkmal ist, desto wertvoller wird der NFT-Affe. Dies hat den Bored Ape Yacht Club zu einem der spannendsten und begehrtesten Projekte in der Anfangsphase der NFTs gemacht.

Interessant?

Das Wichtigste aus der Welt der Finanzen, komprimiert auf fünf Minuten, direkt in dein Postfach.

Newsletter DAS INVESTMENT Clever anlegen Update (2 x wöchentlich)

Newsletter DAS INVESTMENT Clever anlegen am Wochenende (wöchentlich)

Ja, ich möchte den/die oben ausgewählten Newsletter mit Informationen über die Kapitalmärkte und die Finanzbranche, insbesondere die Fonds-, Versicherungs-und Immobilienindustrie abonnieren. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters June Online Marketing, der Protokollierung der Anmeldung, der neben der E-Mail-Adresse weiter erhobenen Daten, der Weitergabe der Daten innerhalb der Verlagsgruppe und zu deinen Widerrufsrechten findest du in der Datenschutzerklärung. Diese Einwilligung kannst du jederzeit für die Zukunft widerrufen.

JETZT ANMELDEN

Like

Fast geschafft

Bitte überprüfe dein E-Mail Postfach - wir haben eine Bestätigungs-E-Mail verschickt. Das Abonnement wird nach der Bestätigung aktiv.

Wer steckt hinter dem Bored Ape Yacht Club?

VIDEO: Millions of dollars stolen in Bored Ape Yacht Club Instagram hack
Yahoo Finance

Die treibende Kraft hinter dem Bored Ape Yacht Club ist Yuga Labs, eine Organisation mit Sitz in Alexandria im US-Bundesstaat Virginia. Die Reise des Bored Ape Yacht Club begann am 23. April 2021, als Gordon Goner den Start des Vorverkaufs auf der Kommunikationsplattform Discord ankündigte. Anfangs waren die Reaktionen verhalten, und nur ein paar hundert NFT-Affen wurden verkauft. Zu diesem Zeitpunkt waren die Affen noch 'unrevealed' (nicht enthüllt), was bedeutet, dass die Käufer noch nicht sehen konnten, wie ihr eigener NFT-Affe aussah.

Die große Enthüllung des Bored Ape Yacht Club fand am 30. April 2021 statt. In kurzer Zeit wurden alle Affen für einen Preis von 0,08 Ether verkauft. Damals lag der Etherpreis bei 2274 Euro, was bedeutet, dass ein NFT-Affe etwa 182 Euro plus Gebühren kostete - insgesamt also rund 200 Euro. Viele hielten das damals für teuer, aber im Rückblick war es ein echtes Schnäppchen.

Heute (Stand 25. Juni 2023), hat sich der Wert dieser NFT-Affen dramatisch erhöht. Der günstigste Bored Ape wird auf der Handelsplattform OpenSea für 40 Ether gehandelt, das entspricht knapp 70.00 Euro entspricht. Eine bemerkenswerte Preissteigerung! Einige seltene Exemplare erzielen sogar noch höhere Preise. Diese Wertentwicklung unterstreicht die nach wie vor große Beliebtheit und den Erfolg des Bored Ape Yacht Club in der Welt der NFT.

Allerdings war der Preis vor einigen Monaten noch viel höher: Vor mehr als einem Jahr lag der Floor Price - also der Mindestpreis - des Bored Ape Yacht Club noch bei 100 Ether. Dass der Preis gecrashed ist liegt einerseits am allgemein schwindenden Interesse für NFTs, zum anderen am unklaren Kurs des Projekts.

Warum eigentlich NFT-Affen?

VIDEO: Bored Aped Yacht Club Collapse
TheStreet

„Es gibt eine lange Geschichte von Menschen, die sich in der Kryptowelt liebevoll als Affen bezeichnen, weshalb einige der seltensten und wertvollsten NFTs in der Cryptopunk-Sammlung die Affen sind“, sagt Yuga Labs, das Studio hinter dem Bored Ape Yacht Club.

„Uns gefiel die Idee, eine ganze Sammlung von Affen zu schaffen, die durch den Aufstieg der Kryptowährungen so wohlhabend geworden sind, dass sie sich extrem ... langweilen. Was soll ein gelangweilter Affe tun? Vielleicht sich in einen geheimen Club im Sumpf zurückziehen“, schrieb Yuga auf Twitter.

Die gelangweilt dreinschauenden Affen zählen zu den berühmtesten NFTs überhaupt.
Die gelangweilt dreinschauenden Affen zählen zu den berühmtesten NFTs überhaupt. © Yuga Labs / dasinvestment.com

Was ist so besonders am Bored Ape Yacht Club?

VIDEO: Bored Ape NFT or Lamborghini?
nft now

Das herausragende Merkmal der NFT-Affen des Bored Ape Yacht Club ist zweifellos ihr einzigartiger Look. Aber das ist nicht das Einzige, was diese Sammlung so besonders macht. Von Anfang an überzeugte der Bored Ape Yacht Club mit einer aktiven Community, die als das größte Asset jeder NFT-Sammlung angesehen wird.

Wenn du einen NFT des Bored Ape Yacht Club erwirbst, erhältst du nicht nur ein virtuelles Kunstwerk. Du erhältst auch eine Art Mitgliedsausweis und Eintrittskarte in eine exklusive Welt. Es wurden bereits Events in Metropolen wie New York City, Hong Kong und Großbritannien veranstaltet, zu denen nur BAYC-Besitzer Zutritt hatten. Dies unterstreicht den exklusiven Status, den der Besitz eines NFT-Affen des Bored Ape Yacht Club mit sich bringt. Ob und wie viele solcher Veranstaltungen in Zukunft stattfinden werden, ist nicht bekannt. 

Welche Promis sind Teil des Bored Ape Yacht Club?

VIDEO: Bored Ape or Lamborghini? 🏎
nft now

Die begrenzte Verfügbarkeit macht den Reiz des BAYC aus. Kein Wunder, dass auch einige Promis die virtuellen Affen besitzen. Zu den bekanntesten Fürsprechern der NFT-Affen zählten in der Vergangenheit:

  • Talkshow-Moderator Jimmy Fallon
  • die NBA-Spieler Stephen Curry und Josh Hart
  • der DJ und Musikproduzent Steve Aoki
  • Social-Media-Star Logan Paul
  • Autor und Influencer Gary Vaynerchuk
  • Post Malone
  • Timbaland
  • Snoop Dogg
  • Eminem 
  • Justin Bieber

Der Fall von Eminem sorgte in der NFT-Welt für Wirbel: Der Detroiter Rapper kaufte sich Anfang Januar 2022 einen Bored Ape, der mit weißem Fell, Goldkette und Basecap dem Rapper ähnlich sah. Kaufpreis: stolze 123,45 Ether. Zum Kaufzeitpunkt entsprach das rund 450.000 US-Dollar. Das toppte kurz darauf Justin Bieber: Der Popstar sicherte sich Ape #3001 – schwarzes T-Shirt, dunkelbraunes Fell, traurige Augen – für 500 Ether beziehungsweise 1,3 Millionen US-Dollar.

1643134358-eminem-bored-ape-nft-scaled
Rapper Eminem wollte unbedingt einen NFT-Affe, der ihm ähnlich sieht (Quelle: Imago Images / Zuma Wire, Montage: dasinvestment.com)

Wie kauft man einen Bored Ape?

VIDEO: The History and Future of the Bored Ape Yacht Club (BAYC) NFTs - World's Largest Web 3.0 Brand
Matt Borchert

Ursprünglich wurden die Bored Apes wie bereits erwähnt zu einem Preis von 0,08 ETH pro Stück geminted. Da sie jedoch längst ausverkauft sind, ist der einzige Weg, einen dieser NFT-Affen zu erwerben, der Kauf auf Sekundärmarktplätzen.

Die führende Plattform für den Handel mit NFTs ist OpenSea. Wenn du daran interessiert bist, einen Bored Ape (oder einen anderen NFT) zu kaufen, musst du OpenSea oder eine andere NFT-Handelsplattform besuchen. Dort meldest du dich mit deiner digitalen Wallet an, zum Beispiel MetaMask. Mit der Suchfunktion kannst du dann den Bored Ape Yacht Club finden. Vorausgesetzt, du hast genügend Krypto-Kapital in deiner Wallet, kannst du dann einen der NFT-Affen erwerben.

Das Geschäft mit den NFT-Affen

VIDEO: Justin Bieber is reportedly down $1.2 million on his Bored Ape Yacht Club NFT #shorts
Bloomberg Opinion

Eine Besonderheit des Bored Ape Yacht Club im Vergleich zu anderen NFTs: Mit dem Kauf eines NFT-Affen erwirbst du auch die geistigen Eigentumsrechte. Das bedeutet, dass du deinen Affen kommerziell nutzen und in jedes Film-, Musik-, Fernseh-, Buch- oder Medienprojekt deiner Wahl einbinden kannst.

Beispiel 1: Der renommierte US-Journalist und Autor Neil Strauss, bekannt für seine Arbeit mit dem Rolling Stone und seine Geschichten über Stars wie Kurt Cobain, Madonna, den Wu-Tang Clan und Marilyn Manson, arbeitet an einem Buch über den Bored Ape Yacht Club. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Affe #1798 erzählt, auch bekannt als 'Jenkins the Valet'. Als Diener kennt Jenkins die intimsten Geheimnisse des Bored Ape Yacht Club und hält diese in seinen Memoiren fest. Als Besitzer eines Bored Apes gab es die Möglichkeit, die eigene Figur in dem Buch auftreten zu lassen, die Geschichte mitzugestalten und sogar an potenziellen Einnahmen zu partizipieren.

Beispiel 2: Megaproduzent Timbaland gründete seine Firma Ape-in Productions, die Musik und Konzerte in das Metaverse bringen möchte. Wer will, kann seinen Bored Ape unter anderem in Musikvideos auftauchen lassen. Nach einem anfänglichen Hype ist der Preis dieses NFTs jedoch deutlich eingebrochen und dümpelt um die 17 US-Dollar herum.

Beispiel 3: Die Krypto-Plattform „Coinbase“ veröffentlichte im Sommer 2022 den ersten Teil einer geplanten Mini-Film-Trilogie („Degen Trilogy“). Das Projekt wurde jedoch im Dezember 2022 im Zuge des anhaltenden Krypto-Crashs wieder auf Eis gelegt.

Die drei Beispiele zeigen: Theoretisch bietet der Erwerb der geistigen Eigentumsrechte großes Potenzial, in der Praxis scheitern jedoch die meisten Projekte. Trotz Bemühungen einiger Stars haben es die Bored Apes bislang nicht in den Mainstream geschafft. 

Der bislang teuerste NFT-Affe ist Nummer #8817, verkauft wurde der Bored Ape bei Sotheby's.
Der bislang teuerste NFT-Affe ist Nummer #8817, verkauft wurde der Bored Ape bei Sotheby's. © Yuga Labs

Der teuerste Bored Ape

VIDEO: The Truth About Bored Ape Yacht Club #shorts
Andrei Jikh

Der teuerste Bored Ape Yacht Club NFT aller Zeiten ist Bored Ape #8817. Der NFT-Affe wurde für umgerechnet 3,4 Millionen Dollar verkauft. Das gab die Auktionsplattform Sotheby's im Herbst 2021 via Twitter bekannt.

Der Bored Ape #8817 ist zwar nicht der seltenste der Sammlung (genauer gesagt ist er Platz 17 auf der Seltenheits-Skala), aber seine Begehrlichkeit ergibt sich aus der Kombination rarer Eigenschaften. Er hat ein goldenes Fell und sitzt vor einem orangefarbenen Hintergrund, er trägt einen lustigen Hut auf dem Kopf, er hat einen Ohrring und ihm hängt eine blau-weiße Partytröte aus dem Mund. Er ist verspielt und passt perfekt in die Sammlung der kreativen NFT-Affen.

Die Zukunft des Bored Ape Yacht Club

VIDEO: Bored Ape Yacht Club Creators Explain How Steph Curry & Bieber Got Their NFT & How BAYC is Worth $4B
FULL SEND PODCAST

Neben dem originalen Bored Ape Yacht Club gibt es mittlerweile mehrere Spin-offs, die Besitzer des originalen Bored Ape Yacht Club kostenlos erhalten haben.

  • Bored Ape Kennel Club
  • Mutant Ape Yacht Club
  • Bored Ape Chemistry Club
  • Otherdeed for Otherside
  • SewerPass

Zudem haben die NFT-Affen mittlerweile auch eine eigene Kryptowährung (ja, richtig gelesen) namens ApeCoin. Auf Plattform wird die Währung als APE gehandelt. 

Nach einem kurzen Hype unmittelbar nach dem Launch (ApeCoin schnellte auf 23 US-Dollar) folgte ein langer Absturz. Derzeit (Stand: 25. Juni 2023) wird ein ApeCoin für 2,34 US-Dollar gehandelt - und damit für knapp ein Drittel des Ausgabeniveaus.

Bored Ape Kennel Club

VIDEO: NFT Traders Lose Millions From Bored Ape MMO Real Estate Sales After Scams & High Transaction Costs
YongYea

Im Juni 2021 hatte jede Besitzer eines Bored Ape Yacht Club NFTs die Chance, einen Kennel Club NFT zu erhalten, einen Cartoon-Hund. Der ursprüngliche Launch war kostenlos, mittlerweile sind aber auch die Kennels ein kleines Vermögen wert. Der Floor Price – also der Mindestpreis – liegt (Stand 25. Juni 2023) bei 3,1 Ether, also rund 5.360 Euro. Auch das ist ein deutlicher Absturz: Ein halbes Jahr zuvor waren die Hunde im Schnitt eine fünfstellige Summe wert.

Mit einem Serum wird aus einem normalen NFT-Affe eine Mutantenversion (Mutant Ape Yacht Club) / © Yuga Labs / dasinvestment.com

Mutant Ape Yacht Club: Die nächste Phase der Affen

VIDEO: Bored Ape Yacht Club: Worth it? #shorts
InvestOrama

Der Mutant Ape Yacht Club stellt die nächste Evolutionsstufe der Bored Apes dar. Mit insgesamt 20.000 Stück ist diese Sammlung doppelt so groß wie die Original-Kollektion. Diese neuen NFT-Affen konnten jedoch nur durch einen Public Sale oder mithilfe eines sogenannten 'Mutant Serum' erschaffen werden. Am 28. August 2021 erhielten alle Besitzer eines Bored Ape Yacht Club NFTs ein eigenes NFT aus dem Bored Ape Chemistry Club per Airdrop: 7.500 Nutzer erhielten ein M1-Serum, 2.492 Nutzer ein M2-Serum und nur acht Nutzer das extrem seltene Mega-Mutant-Serum (M3). Diese Seren ermöglichten es den Besitzern, ihre Bored Apes in Mutant Apes zu verwandeln und so ihre Sammlung zu erweitern und zu diversifizieren.

Jedes dieser Seren kann mit einem originalen BAYC-NFT kombiniert werden, um so einen „mutierten“ Affen zu erschaffen – der Ursprungs-Ape bleibt dabei jedoch erhalten.

Ein Serum wird nach einmaligem Gebrauch vernichtet. Deshalb kann ein Mutanten-Serum allein bereits ein Vermögen wert sein. Während bei OpenSea ein M1-Serum 7,5 Ether (rund 13.000 Euro, Stand 25. Juni 2023) kostet, ging im Januar 2022 ein Mega-Mutant-Serum für 1.542 Ether über den virtuellen Ladentisch – das entsprach zum Zeitpunkt des Verkaufs 5,8 Millionen US-Dollar. Von diesem Niveau sind die aktuellen Preise jedoch weit entfernt.

Bored Ape Yacht Club und Adidas

VIDEO: Bored Ape Yacht Club: A Dark Secret Exposed | Asmongold Reacts to Philion
Asmongold TV

Der Erfolg der Bored Apes hat auch die Aufmerksamkeit großer Unternehmen auf sich gezogen. Im Dezember 2021 wagte sich das renommierte Modelabel Adidas in das Metaverse und ging dafür Partnerschaften mit verschiedenen NFT-Projekten ein, darunter GMoney (ein von CryptoPunks inspiriertes Projekt) und natürlich dem Bored Ape Yacht Club.

Adidas hat auf seinem Social-Media-Account adidasoriginals ein Story-Highlight veröffentlicht, das einen pelzigen blauen Affen namens Indigo Herz zeigt. Dieser Affe ist das Gesicht einer neuen NFT-Comic-Serie, die von Adidas erstellt wurde und die Geschichte von Indigo Herz erzählt. Diese Zusammenarbeit zeigt, wie die Welt der NFTs und der Bored Ape Yacht Club die traditionellen Geschäftsmodelle beeinflussen und neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

„Dass wir mit Indigo Herz Teil des Bored Ape Yacht Clubs geworden sind, war eher ein Symbol dafür, dass wir uns an dem beteiligen, was bereits passiert, als dass wir einfach etwas von außen in das Metaversum werfen“, sagte Tareq Nazlawy, Senior Director of Digital Growth bei Adidas.

Besitzer des Adidas-Token erhielten 2022 weitere NFTs, aber auch physische Goodies wie einen Hoodie, einen gelben Trainingsanzug oder eine Beanie-Mütze. Mittlerweile hat sich das Projekt von Adidas in eine etwas andere Richtung entwickelt, es heißt nun ALTS. In der Zwischenzeit wurden jedoch Zipper-Jacken und Turnschuhe im Design des blauen Bored Ape auf den Markt gebracht.

Der deutsche Sportmodehersteller ist bislang die größte Marke, mit denen der Bored Ape Yacht Club kooperiert.

ApeCoin ist die Kryptowährung des populären Affen-NFTs Bored Ape Yacht Club / © Yuga Labs / dasinvestment.com

ApeCoin: Die Währung der virtuellen Affen

VIDEO: The Future for the Bored Ape Yacht Club Community #Shorts
Startup to Storefront

Im März 2022 veröffentlichte Yuga Labs ApeCoin, die eigene Kryptowährung der Affen-Welt. Alle Inhaber von Bored Apes erhielten zum Start etwas mehr als 10.000 ApeCoins, die damals etwa 100.000 Dollar wert waren (Stand 30. Januar 2023 etwa 23.400 Euro). ApeCoin wird die Hauptwährung in Otherside sein, dem Metaverse, das Yuga Labs aufbaut.

Otherside: Weit über die Grenzen der NFT-Affen hinaus

VIDEO: 😳What Does Bored Ape Yacht Club Land Actually Do?!? | Otherside Metaverse NFT Usecase🧠
GrowthTech

Otherside ist das bisher ehrgeizigste Projekt von Yuga Labs und soll eine neue Ära in der Welt der NFTs einläuten. Es handelt sich dabei um eine Metaversum-Spielwelt, die verschiedene NFT-Projekte zusammenbringt, darunter den Bored Ape Yacht Club, CryptoPunks, Meebits, Cool Cats und viele mehr. Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Spielehersteller Animoca Brands realisiert.

Das Herzstück der Otherside-Spielwelt sind die sogenannten 'Otherdeed'-NFTs, die man sich als digitale Immobilien oder Grundstücke vorstellen kann. Diese digitalen Grundstücke sind auf der Ethereum-Blockchain gespeichert und haben einen Mindestpreis von 0,8 Ether, also rund 1.400 Euro. Mit dem Kauf eines Otherdeed-NFTs erwirbt man nicht nur ein Stück digitalen Grund und Boden, sondern auch einen Platz in der Welt des Metaversums.

Im Juli 2022 bekamen die NFT-Besitzer einen ersten Einblick in das Metaverse Otherside, als eine erste öffentliche Testrunde gestartet wurde. Eine zweite Testrunde folgte im März 2023. Seitdem ist es sehr ruhig geworden um das Projekt. Und es zeigte sich, was einige befürchteten: Otherside ist ein recht klassisches MMORPG, ein Online-Spiel, das man mehr oder weniger frei erkunden kann. Ob es sich zu einem umfangreichen Metaverse entwickeln wird, ist unklar.

Für Yuga Labs hat sich das Projekt jedoch gelohnt: In den ersten 24 Stunden wurden Hunderte von Millionen US-Dollar mit dem Verkauf eingenommen.

Sources


Article information

Author: Hailey Horn

Last Updated: 1699663922

Views: 936

Rating: 4.9 / 5 (67 voted)

Reviews: 86% of readers found this page helpful

Author information

Name: Hailey Horn

Birthday: 2007-05-16

Address: 36735 Perry Club Suite 163, Edwardville, HI 82873

Phone: +3810112871189418

Job: Museum Curator

Hobby: Knitting, Yoga, Kite Flying, Quilting, Painting, Hiking, Web Development

Introduction: My name is Hailey Horn, I am a welcoming, steadfast, clever, ingenious, unswerving, transparent, unreserved person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.